Johann Paus - Gefallene des Ersten Weltkriegs aus Raesfeld

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Johann Paus

Gefallene I. WK > N - R
Name:Paus
Vorname(n):Johann
geboren am:1890
in:Raesfeld
vermisst:1916
in:
Gedenkstätte:Friedhof Raesfeld
Dienstgrad:Unteroffizier


In der Chronik von Martin Drescher wird Johann Paus nicht aufgeführt. Fotos oder Briefe liegen nicht vor.

In den Verlustlisten des Ersten Weltkriegs (Preußen 511,Seite 12145, Ausgabe 948 vom 20.04.1916) wird Unteroffizier Johann Paus, Reserve-Infanterie-Regiment 251, als vermisst genannt.

Die Einheit war der 75. Reserve-Division unterstellt. Diese war von 1914 bis Nov. 1917 an der Ostfront eingesetzt.
Copyright 2016 - 2017 Heimatverein Raesfeld e. V.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü